• Preis
  • Farbe
  • Material
  • Stil
  • Holzart / Dekor

Anzahl Fraben: 0

Kategorie Level 1:374
Kategorie Level 2:315

Die Nachtkommode als stilles Highlight

Das Schlafzimmer im modernen Design bietet natürlich auch Möglichkeit, die vielfältigsten Nachtkommoden auszuwählen. So gibt es Modelle mit einer oder zwei Schubladen, die oft mit anderen Farben kombiniert wurden. Zieht der Abend an, nahen die erholsamen Stunden, so dass Kraft für den nächsten Tag gesammelt wird. Für die Rückzugsmomente vor der Nacht bietet sich das Schlafzimmer schon etwas eher an. Oft wird dann noch für eine Weile in ein gutes Buch geschaut. Da ist es natürlich wichtig, eine gute Ablagemöglichkeit zu haben. Diese findet sich mit den Nachtkommoden, die in den verschiedensten Stilrichtungen ausgewählt werden können. Auf diese Weise bieten sich unzählige Spielmöglichkeiten bei der Gestaltung im Schlafzimmer.

Bunte, rustikale und moderne Impressionen

Möglich ist es beispielsweise, die weißen Möbel mit einer bunt gestalteten Nachtkommode zu kombinieren. Die Nachtkommoden wurden so entworfen, dass sie einen weißen Hintergrund besitzen. Akzente werden dadurch gesetzt, dass verschiedene Muster mit Farbe entwickelt wurden. Es kann sich dabei um Motive oder um Streifen handeln. Das bietet die Möglichkeit, dass die Möbel mit der richtigen Bettwäsche geschickt in den Vordergrund gerückt werden können.

Wer es rustikaler mag, kann sich für die Nachtkommoden aus Holz entscheiden. Im Programm befinden sich Kommoden, die beispielsweise aus Kernbuche oder Wildeiche erarbeitet wurden. Besitzen können die Nachtkommoden dabei einen teilmassiven Charakter. Außerdem wurden Modelle entwickelt, die zum Beispiel in Eiche präsentiert werden. Mitunter wurden die Hölzer dann beispielsweise mit weißen Türen oder Schubladen kombiniert. Aus dem großen Angebot kann außerdem eine Kommode ausgesucht werden, die nur eine Schublade bietet. Dann besteht die Möglichkeit, in der Nachtkommode einige Bücher einzustellen. Unter anderem können ferner Modelle aus Esche oder Ahorn auf Wunsch die Räume mit ihrer Ausstrahlung aufwerten.

Das Schlafzimmer im modernen Design bietet natürlich auch Möglichkeit, die vielfältigsten Nachtkommoden auszuwählen. So gibt es Modelle mit einer oder zwei Schubladen, die oft mit anderen Farben kombiniert wurden. Damit bieten sich viele Kombinationsmöglichkeiten, ein Schlafzimmer lebendig zu gestalten. Wird dagegen der dezente Moment geschätzt, kann eine Nachtkommode ausgesucht werden, deren Charakter von der Romantik betont wird. In einem perfekten Zusammenspiel vereinen sich dann Metall und Glas, um dem Raum eine noch persönlichere Note zu schenken.

Die Kommode ergänzen

Neben der Nachtkommode finden weitere Möbelstücke im Schlafzimmer einen Platz. So dienen Sideboards als weiterer Stauraum und ergänzen das Gesamtbild im Schlafbereich. Auch dienliches Zubehör sollte man bei der Gestaltung im Schlafzimmer nicht vergessen. So setzen Nachttischleuchten oder auch ein Herrendiener eine praktische Gestaltungsmöglichkeit. Hier lädt das Schlafzimmer dann zum Verweilen ein.

Nach oben