Geschichten um unsere Produkte

Die Vielfalt der Star - Esstische

Timo EisenhauerTimo Eisenhauer - 16 Nov, 2019

In dem heutigen Video wollen wir euch ein wenig zur Tischserie „Star“ erzählen sowie ein paar spannende Hintergründe wie zum Beispiel der Herkunft verwendeten Hölzer, bis hin zur Oberflächenbehandlung der fertigen Esstische.

Die ersten STAR – Esstische haben wir Ende 2016, Anfang 2017 entwickelt und seitdem sind stetig neue Modelle zu dieser Serie hinzugekommen.

Die Besonderheit der STAR - Esstische

Das besondere an diesen Esstischen ist, dass wir für die Produktion nur ausgewähltes Eichenholz aus Süd- & Osteuropa verwenden. Der Clou bei der Holzauswahl ist der, dass hier eine Art Untergattung der Eiche verwendet wird, die sogenannte Zerreiche.

Aufgrund der wilden Oberflächenstruktur galt die Zerreiche noch vor rund 10 bis 15 Jahren für den Möbelbau als nicht geeignet und wurde eher zum Verbrennen oder im Baugewerbe genutzt.

Dies hat sich zum Glück geändert und immer mehr Möbel mit diesen Unikaten und unverkennbarem Design finden als Möbel Ihren Weg in die zahlreichen Wohn- & Esszimmer!

Die Oberflächenbehandlung

Die Holzoberfläche der Star Esstische werden mit Naturölen aus deutscher Produktion bearbeitet. Aufgrund der hohen Kompetenz und der stetigen Qualitätsprüfungen im Herstellungswerk unserer Öle können wir diese bedenkenlos weiterempfehlen.

Bei geölten Oberflächen empfehlen wir ein regelmäßiges nachölen der Holzoberfläche. Gerade bei Tischplatten und anderen stark genutzten Oberflächen ist ein regelmäßiges nachölen unerlässlich, um die Oberfläche vor äußeren Einwirkungen weitestgehend zu schützen.

Das tolle aber an geölten Oberflächen ist, dass der wahre Charakter vom Holz erhalten bleibt und selbst bei etwas größeren Macken kann man diese noch mit relativ geringem Aufwand selber wieder ausbessern oder sogar beseitigen.

Vieler dieser Tische haben wir in unserem Onlineshop verfügbar oder in unserer Filiale mit passenden Stühlen und Schränken ausgestellt!