• Preis
  • Farbe
  • Material
  • Stil
  • Holzart / Dekor

Anzahl Fraben: 0

Kategorie Level 1:971
Kategorie Level 2:982

Den richtigen Kleiderschrank kaufen

Schlafzimmer und Kleiderschrank – das gehört einfach zusammen. War früher das Schlafzimmer ein Raum, der Besuchern so gut wie nie gezeigt wurde, hat sich heute seine Funktion grundlegend gewandelt. Dieses Zimmer ist zum Ort der Ruhe und Entspannung mit hohen gestalterischen und funktionalen Ansprüchen geworden. Kleiderschränke tragen wesentlich dazu bei, auch in unserem wichtigsten Ruhebereich vorzeigbare Wohnlichkeit zu erzeugen.

Die richtige Größe vom Schrank

Bei der Wahl Ihres richtigen Kleiderschrankes spielt die Größe eine entscheidende Rolle. Im Schrank soll möglichst viel verstaut werden, er muss sich aber auch dem Raum anpassen.

  • Bei kleinen und schmalen Räumen eignen sich Schwebetürenschränke, da die Türen zur Seite geschoben werden
  • Bei Kleiderschränken mit Drehtüren müssen Sie auch den Platz der geöffneten Türen berücksichtigen
  • Spiegelfronten lassen das Schlafzimmer größer wirken und dienen natürlich dazu, den Sitz Ihrer Kleidung zu kontrollieren
  • Bei kleinen Räumen macht es Sinn, den Platz nach oben möglichst auszunutzen

Tipp zur Größenwahl: Legen Sie den Platz für den Kleiderschrank mit Zeitungen aus. So bekommen Sie eine richtige Vorstellung der Platzverhältnisse bevor sie kaufen. Dies auch im Zusammenspiel mit Ihrem Bett und weiteren Schlafzimmermöbeln.

Kleiderschrank online kaufen

Um den für Sie passenden Kleiderschrank zu finden, nutzen Sie die praktische Filtermöglichkeiten nach Design, Größe, Farbe oder auch Preis. So kaufen Sie Ihren Schrank noch schneller und erleben ein bequemes Einkaufserlebnis rund um die Uhr. Hierbei unterstützen Sie auch unsere bequemen Bestell- und Zahlungsmöglichkeiten in unserem Onlineshop. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf.

Ordnung im Kleiderschrank

Trennen Sie sich von Kleidungsstücken, welche Sie längere Zeit nicht getragen haben und halten Sie Ordnung und Übersicht im Kleiderschrank. Hierfür ein paar praktische Tipps:

  • Kleiderbügel nicht zu eng hängen, um ein herauszerren zu vermeiden
  • Nicht häufig benutzte Kleidung auf den Böden nach hinten ablegen
  • Lieblingsstücke in Sichtweite platzieren, um ein „wühlen“ zu verhindern
  • Gestapelte Shirts bekommen durch Buchstützen praktischen Halt
  • Damit nichts vom Bügel rutscht, diese oben mit Stoffmuster aus Velours oder Samt ausstatten
  • Undurchsichtige Kleidersäcke mit einem gut sichtbaren Anhänger versehen
  • Handtuchhalter an der Innenseite der Tür befestigen, um Gürtel und Krawatten zu sortieren
  • Beschriftete Kartons und Boxen bieten Platz für Socken, Unterwäsche und Accessoires

Nach oben