• Preis
  • Farbe
  • Material
  • Stil
  • Holzart / Dekor

Anzahl Fraben: 0

Kategorie Level 1:971
Kategorie Level 2:0

Kommoden & Schränke im Landhausstil

Kommoden und Schränke im Landhausstil bringen jede Menge Gemütlichkeit in Ihre vier Wände. Helle Farben, natürliche Materialien und nostalgische Verschnörkelungen geben diesen Möbeln ein idyllisches Flair. Wenn Sie im hektischen Alltag auf der Suche nach einer Oase der Ruhe und Entspannung sind, dann holen Sie sich doch einfach den Landhausstil in Ihrem eigenen Zuhause.

Landhaus von klassisch bis modern

Kommoden und Schränke im Landhausstil sind ein gelungener Blickfang, der dem Raum gleichzeitig eine wohnliche Atmosphäre verleiht. Zur Auswahl stehen Modelle im ganz klassischen Landhausstil, als auch viele moderne Einrichtungsprogramme, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Sehr traditionell präsentieren sich Holzmöbel mit den typischen Verzierungen auf den Frontseiten, abgerundeten Knauf-Griffen und dekorativen Möbelaufsätzen. Für ein harmonisches Gesamtbild bieten sich gemusterte Wohntextilien und frische Schnittblumen an. Immer mehr Hersteller bieten eine Reihe von Landhausmöbeln, die den alten Einrichtungsstil zwar aufgreifen, ihm aber eine moderne Note verleihen. Die Formen werden klarer, die Verzierungen dezenter. Das Trendbarometer sagt, dass Sie sich momentan auf strahlendes Weiß in Kombination mit natürlichem Holz freuen können.

Landhausmöbel in allen Variationen

Schränke und Kommoden im Landhausstil finden in jedem Raum Platz. Neben dem Schlafzimmer eignen sie sich auch für Wohnzimmer, Flur oder Esszimmer. Damit für jeden Zweck das geeignete Modell dabei ist, gibt es etliche Kombinationen in verschiedenen Ausführungen. Entdecken Sie traumhafte Kommoden mit Schubkästen oder Drehtüren und Kleiderschränke in allen erdenklichen Größen. Wer seine besonderen Schätze gerne wirkungsvoll zur Schau stellen möchte, kann zu geschmackvollen Vitrinen greifen. Durch die integrierte Beleuchtung kommen Ihre Ausstellungsstücke perfekt zur Geltung. Darüber hinaus wirkt sich das indirekte Licht positiv auf das Raumambiente aus.

Kommode

Warum Sie sich für eine Kommode entscheiden

Eine Kommode oder Kommoden (Plural) sind Möbel, deren Struktur Schubladen für die Aufbewahrung von Gegenständen oder Kleidungsstücken dient. Der Aufbau von einer Kommode wurde von Truhen und Kabinett Möbel abgeleitet. Meist befinden sich an diesen Möbeln 2-5 Schubladen, welche per Schiene ein- und ausfahrbar sind. Zu dieser Art Möbel gehört auch das sogenannte Sideboard (deutsch: Anrichte). Der Unterschied liegt darin, dass nicht wie bei Kommoden nur Schubladen vorhanden sind, das Sideboard besitzt auch Flügeltüren und eine Anrichte. Daher leitet sich das Sideboard ab.

Heutzutage wird die Kommode oft als Möbel für Kleidungsstücke verwendet. In den Schubladen der Kommoden werden aber auch Dinge wie Schmuck oder Bücher gelagert. Das Sideboard gegenüber der Kommode dient als Möbel zum Aufbewahren von Geschirr wie Teller und Besteck. Es gibt unter den Möbeln auch eine Kommode, die über den Schubladen auch Glastüren besitzt. Diese Kommoden beinhalten oft wertvolle Gegenstände, die durch die geschlossene Tür der Kommode, noch wertvoller zum Vorschein kommen. Das Sideboard wird nicht direkt als ein solches Möbel verwendet. Dieses Möbel dient beispielsweise an Feten dem Aufbau von Buffet. In den Schubladen dieser Kommoden, oder genauer gesagt von diesem Sideboard, werden Besteck oder Servietten aufgehoben.

Der Aufbau

Der Aufbau des Möbel ist simpel. Kommoden, eine einfache Kommode oder ein Sideboard besteht aus diversem Material. Ein häufiges ist Holz, was für Möbel nahezu immer Einsatz findet. Die Struktur gleicht einem Kasten mit Schubladen im Inneren. Eine einfache Grundplatte dient als Boden der Kommode. An den Seiten der Kommoden werden 3 Platten senkrecht verbaut. Im Inneren werden Schienen befestigt, um der Kommode oder dem Sideboard die Schubladen ein- oder auszurollen. Damit diese Möbel fertig sind, kommt noch eine Platte oben drauf. So jedenfalls ist eine einfache Kommode, mehrere Kommoden oder die meisten anderer Möbel konstruiert. Der Unterschied von einem Möbel dieser Art und einem Sideboard ist, dass das Sideboard mehr Schubladen (auch kleinere Schubladen) besitzt.