• Preis
  • Farbe
  • Material
  • Stil
  • Holzart / Dekor

Anzahl Fraben: 0

Kategorie Level 1:971
Kategorie Level 2:337

Vitrinen sind Möbel für die Glanzstücke

Jeder hat in seinem Besitz besondere Gegenstände, die er gerne Besuchern und Freunden zeigen und gleichzeitig vor Staub, versehentlicher Beschädigung oder zu viel Sonnenlicht schützen möchte: Kunstwerke, Antiquitäten, edle Gebrauchsgegenstände, Erinnerungsstücke oder auch wertvolle Modelle.

Glas gibt den Blick frei

Die Bezeichnung Vitrine, abgeleitet aus dem lateinischen Begriff Vitrum für Glas, charakterisiert alle Schränke oder Kästen mit mindestens einer Glasfläche. Manche Vitrinen sind dabei sogar an drei Seiten mit Glas ausgestattet und damit von jeder zugänglichen Seite aus einsehbar. So individuell Ihre Schmuckstücke und Ihr Einrichtungsstil sind, so individuell sind heute auch unsere Vitrinen. Es gibt sie als Teil einer Möbelserie und als Einzelstück. Gerade ein solches Solitärmöbel unterstreicht die Einzigartigkeit der ausgestellten Gegenstände. Neben Standvitrinen sind Eckvitrinen ebenso erhältlich wie Hängevitrinen. Eine optionale LED-Beleuchtung oder Glaskantenbeleuchtung setzt bei vielen Vitrinen Ihre Schätze in indirektes Licht. In Höhe und Breite richtet sich eine Glasvitrine gerne Ihren Anforderungen.

Design und Funktion für jeden Geschmack

Ganz gleich, ob Sie den klassischen Wohnstil pflegen, oder den Charme des Landhausstils, ob Sie auf kompromisslose Geradlinigkeit stehen oder der Romantik zugeneigt sind – die richtige Glasvitrine setzt optische Akzente im Wohn- und Esszimmer.

Massivholz ist prädestiniert für Vitrinen in wertigem Design. Sie rücken die Schaustücke in das rechte Licht. Besonders dann, wenn sie mit einer Beleuchtung ausgestattet sind.

Vitrinen aus Massivholz sind seit Jahren im Trend. Ob Akazie, Eiche oder Sheesham, immer öfter sind wertvolle Massivhölzer verarbeitet, da diese Möbel ein Leben lang halten können.

Was ist eine Vitrine im Detail?

Eine Vitrine ist ein Schrank, der zumindest auf einer Seite eine Glaswand besitzt. Die Bezeichnung Vitrine für diese Art von Schrank leitet sich vom lateinischem Wort Vitrum und von französisch vitre ab, was übersetzt Glas bedeutet. Eine Vitrine erlaubt einen Blick auf verschiedene Gegenstände, die im Inneren aufbewahrt werden. Als synonyme deutsche Bezeichnung für Vitrine wird der Begriff Schaukasten verwendet. Die Vitrine erfüllt die Funktion, die ausgestellten Objekte vor Beschädigung, Staub, Verschmutzungen und unerlaubtem Zugriff zu schützen.

Die Vitrine ist ein attraktiver Blickfang für den Wohnbereich

Legt man auf stilvolle Möbel großen Wert, stellt ein Vitrinenschrank eine ausgezeichnete Wahl dar. Dieser Schrank ist im Möbel Fachhandel in unterschiedlichen Größen erhältlich. Meistens besteht eine Vitrine aus Holz und Glas, obwohl auch ein Vitrinenschrank aus verschiedenen Metall-Varianten erhältlich ist. Je nach Größe bietet eine Vitrine ausreichend Platz für verschiedene Deko-Objekte wie zum Beispiel Skulpturen, Swarovski-Figuren oder andere filigrane Gegenstände.

Vitrinenschrank mit Beleuchtung

Ein Vitrinenschrank, Möbel Stück mit elegantem Erscheinungsbild, bietet ausreichenden Schutz vor Verschmutzung und Staub, sodass man die Objekte in der Vitrine nicht täglich reinigen muss. Außerdem ist eine Vitrine als Schrank für Akten oder Bücher eine ästhetische Alternative zu sterilen Möbel Varianten für Home Office und Büro. Auch im Bereich Esszimmer Möbel spielt der Vitrinenschrank eine entscheidende Rolle. Als Esszimmer Möbel übernimmt dieser Schrank, ein besonders edles Möbel Stück, die Funktion, schönes Porzellan-Geschirr elegant zu präsentieren. Damit der Schrank als Möbel im Esszimmer ausreichend zur Geltung kommt, muss das Esszimmer über eine ausreichende Größe verfügen.